Anti Aging durch Weißem Tee

Wie Weißer Tee sie gesund und jung hält


Wenn Sie sich das nächste mal eine Tasse Tee zubereiten wäre es weise Weißen Tee zu wählen, wenn Sie das Risiko an Krebs oder rheumatoider Arthritis zu erkranken oder einfach nur altersbedingte Faltenbildung senken möchten. Dies zeigt eine neue Studie der Kingston Universität und Neal’s Yard Remedies, in der die Auswirkungen von 21 Pflanzen und Kräuterextrakten auf die Gesundheit untersucht wurden. Sie haben herausgefunden, dass alle getesteten Pflanzen eine potentiell gesundheitsfördernde Wirkung haben. Das Ergebnis des Weißen Tees jedoch übertraf alle Erwartungen und stellte die anderen Pflanzen in den Schatten.

Collagen hält Haut straff und elastisch


Professor Declan Naughton von der Fakultät für Biowissenschaften an der Kingston Universität sagte, dass die Studie gezeigt habe, dass Weißer Tee Potential zum Anti-Aging Mittel habe und große Mengen an Antioxidantien beinhalte. Diese sollen das Krebsrisiko senken und vor Herzkrankheiten schützen. „Wir haben Tests durchgeführt, um herauszufinden, welche Pflanzenextrakte die Strukturproteine der Haut beschützen, namentlich Elastin und Collagen“, erklärte er. „Elastin unterstützt die natürliche Elastizität des Körpers, dies hilft Lungen, Arterien, Bänder und der Haut richtig zu funktionieren. Es hilft auch Gewebe zu erneuern bei Verletzungen und verhindert das Erschlaffen der Haut.“ Collagen ist ein Protein, dass im Bindegewebe vorhanden ist und es sorgt dafür, dass die Haut straff und elastisch ist, fügte er hinzu.

Weißer Tee verlangsamt Elastin- und Collagenabbau


Die Ergebnisse haben gezeigt, dass Weißer Tee die Aktivität von Enzymen hemmt, die Elastin und Collagen abbauen, was zu Falten im fortschreitenden Alter führt. Zusammen mit Oxidantien stehen diese Enzyme im Verdacht entzündliche Erkrankungen, wie rheumatoide Arthritis hervor zu rufen. Professor Naughton sagte: „Diese Enzyme und Oxidantien sind Hauptelemente der normalen Körperprozesse. Dennoch, das Unterdrücken der Enzymaktivität bei Entzündungen wird schon seit Jahrzehnten erforscht. Wir waren überrascht herauszufinden, dass Extrakt von Weißem Tee in allen fünf Tests so hohe Aktivitäten zeigt.“

Die Forscher waren überwältigt, wie gut Weißer Tee abgeschnitten hat. „Wir haben nur sehr kleine Mengen getestet, die geringer sind, als es in einer Tasse Tee üblich ist“. Professor Naughton, einer der Landesbesten Spezialisten in der Entzündungsforschung, sagte: „Erste Vermutungen sind, dass Weißer Tee das Entzündungsrisiko senkt, das sowohl charakteristisch für rheumatoide Arthritis und einige Krebssorten, als auch für Falten ist.“

Acht der anderen Pflanzen und Kräuter halfen ebenso den Abbau von Elastin und Collagen zu verhindern. Nach Weißem Tee schnitten Blasentang gefolgt von Extrakten aus Labkraut, Rose, Grünem Tee; Engelwurz, Anis und Granatapfel gut ab.

Quellen:
White tea could keep you healthy and looking young
Anti-collagenase, anti-elastase and anti-oxidant activities of extracts from 21 plants